Das bisher absonderlichste Lok Modell – Liliput Panzer Märklin H0 C Gleis – Panzerspähzug 1

Das bisher absonderlichste Lok Modell – Liliput  Panzer Märklin H0 C Gleis – Panzerspähzug 1

Heute für euch der Liliput L 136505 Panzerspähzug 1 mit Antrieb EP II digital für 3 Leiter. Hier der Link zum vorgestellten Set: Liliput L136505 Panzerspähzug Set 1 https://amzn.to/3syhaaQ

MODELLDETAILS

– Liliput L 136505 Panzerspähzug 1 mit Antrieb EP II digital für 3 Leiter AC Märklin System

– mit ESU Lokpilot V 2.0 ab Werk

– Set besteht aus einem Kommando und einem Mannschaftswagen

– Kupplungsaufnahme NEM Schacht hinter abnehmbarer Panzerung

– Spezialkupplung für geschlossene Panzerung liegt bei

– Antriebswagen mit 5 poligem Motor

– Modell mit Schnittstelle 8 polig und Decoder ab Werk

– PZ 201 Wg 1 + PZ 201 Wg 2 der Wehrmacht EP II

INFORMATIONEN ZUM VORBILD – Auszug aus Wikipedia: Der Panzerspähzug als Sonderform des Streckenschutzzuges, zusammengesetzt aus mehreren kugelsicher gepanzerten Wagen mit Maschinengewehren (auch zur Fliegerabwehr) als Bewaffnung und eigenem Motor. Die Bezeichnung Spähzug ist irreführend, denn diese Züge handelten nicht als Späher (Aufklärer), sondern bewährten sich im eigenen Hinterland wegen der enormen Deckungsbreite, wenn der Zug in Einzelfahrzeuge aufgelöst wurde. Front- und Streckenschutzzüge fuhren mit Dampflokomotiven, Spähzüge mit Dieselmotoren. Die Versuche der deutschen Wehrmacht, beim Überfall auf Polen am 1. September 1939 und beim Angriff auf die Niederlande am 10. Mai 1940 Panzerzüge zum Angriff einzusetzen, scheiterten durchweg. Panzerzüge waren während des Zweiten Weltkrieges in Osteuropa und auf dem Balkan in Erscheinung getreten, wo lange Eisenbahnlinien durch nur dünn bewohntes Gebiet führten und sich als Objekte für Partisanenaktivitäten anboten. Der Schutz der Eisenbahnverbindungen und die Eskortierung von (in Konvois zusammengefassten) Transportzügen wurden ab 1942 die Hauptaufgabe der deutschen Panzerzüge. Durch ihren Einsatz gelang es (bis auf einen kurzen Zeitraum im Mai 1944) den sowjetischen Partisanen nicht, ihr Ziel – das Abschneiden der Versorgung für die deutsche Front – zu erreichen. Ein weiteres Einsatzgebiet für Panzerzüge war der bewegliche Schutz von Hauptquartieren der deutschen Heeresgruppen. Erfolgreich wurde ein Panzerzug bei der Schlacht um Breslau eingesetzt. Die Bewaffnung dieses Zuges bestand aus vier Wannen für schwere Panzer, die mit vier 8,8-cm-Flak-, einem 3,7-cm-Flak- und vier 2-cm-Flak-Geschützen sowie zwei MG 42 bestückt waren. Außerdem besaß der Zug eine Funkstelle. Gegenwärtig ist von der Existenz von Panzerzügen nichts bekannt. Einzig der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-il benutzte einen gepanzerten, aber unbewaffneten Zug, um sicher zu reisen. Eine Sonderform sind die von der sowjetischen Strategischen Raketentruppe benutzten geschützten Transportzüge für Mittelstrecken- und Interkontinentalraketen mit Startplattform. Mehr dazu auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Panzerzug Begleitet mich beim Bau meiner H0 Märklin Anlage mit dem C Gleis von Märklin, es geht um Landschaftsbau, Erweiterung des Fuhrparks um Rollmaterial und Fahrvideos. Dazu findet Ihr Tipps und Tricks, Reviews und Unboxing für die Modellbahn und Modellbahnanlage auf meinem Kanal. Links sind oft Affiliate-Links. Die Angebote stammen nicht von mir, allerdings erhalte ich durch den Verweis ggf. eine Provision, wenn dann ein Kauf stattfindet, jedoch ohne dass Euch zusätzliche Kosten entstehen. Mehr Infos dazu: https://partnernet.amazon.de/Wenn Ihr klickt und kauft: vielen Dank! 🙂

JohnsMoba